31. Hauptversammlung 2013 - Jodelchörli Speicher

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

31. Hauptversammlung 2013

Bilder > 2013



Hauptversammlung vom Jodelchörli Speicher/AR


Am Freitag, 22. März 2013, 20.00 Uhr trafen sich achtzehn Aktivmitglieder und die Dirigentin zur 31. Hauptversammlung des Jodelchörli Speicher in St.Gallen, Restaurant Kurzeck.

Nach dem Eröffnungslied „Mis Appezellerländli“ und einem sehr guten Nachtessen begrüsste der Präsident, Roger Bruderer, alle Anwesenden um 21.30 Uhr zur Versammlung.

Nach der Wahl von Heinz Frick zum Stimmenzähler wurde das Protokoll der vergangenen Hauptversammlung vom Aktuar, Hansjakob Zähner, vorgelesen. Das sehr gut verfasste Protokoll verdankte die Versammlung einstimmig und mit grossem Applaus.

Im Jahresbericht ging der Präsident nochmals auf das abgelaufene Jahr 2012 ein. Dabei trafen sich die Aktivmitglieder fünfundfünfzig Mal zu Proben oder Auftritten.
Besonders erwähnt wurden dabei unter anderem das Naturjodlerkonzert in Degersheim/SG und der Tagesausflug in den Bregenzerwald. Den Schwerpunkt für das neue Jahr setzte Roger Bruderer in seinem Jahresbericht in den bereits vergangenen Unterhaltungen und dem Nordostschweizerischen Jodlerfest vom 05. bis 07. Juli 2013 in Wattwil/SG.
Wie der Jahresbericht, wurden anschliessend der erstmals von Peter Bischofberger verfasste Kassenbericht und der Revisorenbericht von den Aktivmitgliedern genehmigt und mit Applaus verdankt.

Unter Traktandum acht wurden dem Präsidenten, sämtlichen Vorstandsmitgliedern, Revisoren und dem Dirigententeam einstimmig und mittels Applaus das Vertrauen für ein weiteres Amtsjahr ausgesprochen.
Aus der Liederkommission musste der Präsident das Rücktrittschreiben von Leo Brun verlesen. Nachdem bereits im Vorjahr, nebst der Dirigentin auch der Vizedirigent zusätzlich in die Liederkommission aufgenommen wurde, beschloss die Versammlung, kein neues Mitglied in die Liederkommission aufzunehmen.

Im Ausblick für das Jahr 2013 wurde beschlossen die Chörlireise auf nächstes Jahr zu verschieben. Der Hauptgrund ist, dass für 2013 bereits sehr viele Auftrittsanfragen eingegangen sind.
Im Januar oder Februar 2014 soll zudem ein Skitag durchgeführt werden. Mit den Unterhaltungen, dem Jodlerfest, Schlusshöck und bereits jetzt vielen Engagements erwähnte der Präsident darum, dass das Jodelchörli Speicher ein auftrittsintensives Jahr erwartet.

Bei den Ehrungen wurde Werner Signer nach fünfzehnjähriger Vereinszugehörigkeit zum Ehrenmitglied ernannt. Dafür übergab ihm der Präsident nach einem kurzen Rückblick seiner Chörlizeit unter grossem Applaus den vorgesehenen Kupferstich.
Mit weniger als drei Absenzen im Jahr 2012 wurden folgende Aktivmitglieder geehrt: Bischofberger Peter, Falk Sämi, Signer Werner und Zähner Hansjakob.
Mit verschiedenen Präsenten dankte der Präsident zudem Katrin Breitenmoser für ihre Dirigententätigkeit, Leo Brun für seine Zeit in der Liederkommission und Albert bzw. Maria Zähner für die Organisation der Tagesreise.

Zum Schluss der Versammlung bedankte sich Roger Bruderer nochmals bei allen Anwesenden für das kollegiale und hilfsbereite Miteinander im Jahr 2012. Danach wurde die Hauptversammlung um 23.10 Uhr beendet. Mit dem von Werner Signer offerierten Kaffee mit Schnaps, Torte (offeriert vom Präsidenten) und verschiedenen Liedern / Zäuerli wurde der gemütliche Abend abgeschlossen.



Jodelchörli Speicher


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü