32. Hauptversammlung 2014 - Jodelchörli Speicher

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

32. Hauptversammlung 2014

Bilder > 2014



Präsidentenwechsel an der 32. Hauptversammlung des Jodelchörli Speicher/AR



Am Freitag, 14. März 2014, 20.00 Uhr trafen sich sämtliche zweiundzwanzig Aktivmitglieder und erfreulicherweise zwei Ehrenmitglieder zur 32. Hauptversammlung des Jodelchörli Speicher/AR im Restaurant Rebstock in Trogen/AR.

Nach einem Eröffnungszäuerli und einem sehr guten Nachtessen begrüsste der Präsident, Roger Bruderer, alle Anwesenden um 21.30 Uhr zur Versammlung.

Nach der Wahl von Albert Schiess zum Stimmenzähler wurde das Protokoll der vergangenen Hauptversammlung vom Aktuar, Hansjakob Zähner, vorgelesen. Das sehr gut und detailliert verfasste Protokoll verdankte die Versammlung einstimmig und mit grossem Applaus.

Im folgenden Jahresbericht ging der Präsident nochmals auf ein intensives Vereinsjahr 2013 ein. Die Aktivmitglieder trafen sich dabei fünfundsechzig Mal zu Proben oder Auftritten. Besonders erwähnt wurden unter anderem die Unterhaltungen oder das mit einem „sehr gut“ abgeschlossene Nordostschweizerische Jodlerfest in Wattwil.
Den Schwerpunkt im neuen Jahr setzte der Präsident auf die bald folgende Chörlireise, das Eidgenössische Jodlerfest in Davos, das Dorffest in Speicher oder ein Konzert vom 28. Februar 2015, welches anstelle der Unterhaltungen in der evangelischen Kirche in Speicher geplant ist.
Wie der Jahresbericht, wurde auch der Kassenbericht vom Kassier, Peter Bischofberger und der Revisorenbericht von den Aktivmitgliedern genehmigt und mit Applaus verdankt.

Unter Traktandum acht sprach die Versammlung allen Vorstandmitgliedern, den Revisoren und beiden Dirigenten einstimmig und mittels Applaus für ein weiteres Amtsjahr das Vertrauen aus.
Nach dem eingereichten Rücktrittsschreiben vom Präsidenten, Roger Bruderer, wurde der Versammlung René Frick zum neuen Präsidenten vorgeschlagen. Er wurde anschliessend einstimmig und unter grossem Applaus zum neuen Präsidenten des Jodelchörli Speicher/AR gewählt.

Bei den Ehrungen wurde Albert Zähner nach fünfzehnjähriger Vereinszugehörigkeit zum Ehrenmitglied ernannt. Der Präsident überreichte ihm dabei nach einem kurzen Rückblick auf seine Chörlizeit und unter herzlichem Applaus den dafür vorgesehenen Kupferstich.
Für weniger als vier Absenzen im Jahr 2013 konnte Werner Signer, Peter Bischofberger, Leo Brun und Sämi Falk ein Präsent überreicht werden. Für die wertvolle Arbeit vom Dirigententeam wurden Katrin Breitenmoser und Sämi Falk vom Präsidenten ein Gutschein organisiert.
Zum Schluss dankten der Vorstand und die Versammlung Roger Bruderer für seine neunjährige Präsidentenzeit mit einem herzlichen Applaus und einer gravierten Rindenholzbrettuhr.
Der zurücktretende Präsident, Roger Bruderer, bedankte sich seinerseits nochmals bei allen Aktivmitgliedern, den Dirigenten und der Liederkommission für die vergangenen, kollegialen und hilfsbereiten neun Jahre.
Danach wurde die Hauptversammlung um 23.20 Uhr beendet. Mit dem von Roger Bruderer spendierten Dessert wurde der Abend nach Mitternacht abgeschlossen.


Jodelchörli Speicher/AR


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü